Haus am Möhlendiek - Über uns

Ihr freundliches Seniorenheim in Hanerau-Hademarschen

Das Team des Alten- und Pflegeheimes ist hoch motiviert und und tut alles dafür, dass die Bewohner sich wohlfühlen. ("Kiek mol rin", Ausgabe 07.2016)

Im Nachhinein scheint es so, als habe das Haus Hanerau sich seine neue Leitung selbst ausgesucht. Martina Stürmer und Arne Schladitz erinnern sich lächelnd, dass  diverse Bestrebungen, anderweitig sesshaft zu werden einfach nicht richtig in Gang kommen wollten, bis die Option bestand, die Geschicke des Hauses in der Mannhardtstraße unter ihre Fittiche zu nehmen.


Beide sind seit Jahren tief mit ihrem Beruf verwurzelt, kannten das Haus, seine Bewohner und das Team bereits, und wollten sich mit all ihren ldeen und Vorstellungen dazu, wie menschenwürdige und aktivierende Pflege aussehen sollte, selbstständig machen. Mit der Entscheidung dafür, die Leitung des Hauses Hanerau zu übernehmen, ging dann alles fast wie von selbst.

,,Das Haus hat eine sehr schöne Ausstrahlung und die Lage
ist wirklich bezaubernd. Man kann hier sehr viel von dem umsetzen, was wir für wichtig halten, um es den Bewohnern so schön wie möglich zu machen und um sie optimal zu betreuen und zu pflegen", strahlen beide einhellig. Die Anzahl der Bewohner ist noch überschaubar, so dass wir wirklich jeden persönlich kennen. Das Team ist hoch motiviert und unglaublich engagiert", erzählen sie weiter. Punkte die ihnen besonders wichtig sind, denn vor allem soll sich ausreichend Zeit für jeden Einzelnen genommen werden, individuelle Betreuung und Pflege sind für sie selbstverständliche Grundpfeiler ihrer Arbeit. 

Kaum angekommen haben die beiden auch schon zahlreiche Ideen wie sie das Haus und das Angebot noch besser machen können. Angefangen dabei, dass Hühner, Schweine, Kaninchen und eine Vogelvoliere Einzug halten sollen, über einen Pavillon mitten im Grünen in dem besondere Behandlungen zur aktivierenden Pflege durchgeführt werden, bis zu dem was täglich auf den Tisch, beziehungsweise Teller kommt, Die Küche hier ist bereits sehr gut, wir möchten nun noch verstärkt das Augenmerk auf frische Produkte direkt aus der Region legen. Wir möchten das Fleisch vom hiesigen Schlachter, die Brötchen vom Bäcker um die Ecke, Obst und Gemüse der Saison aus der Nachbarschaft".

Dabei setzen sie Änderungen wie zum Beispiel auch die, das Haus in Alten- und Pflegeheim An Möhlendiek umzubenennen, nicht einfach über den Kopf der Bewohner oder des Teams hinweg durch, sondern beziehen jeden mit ein. Es wird sich vieles tun im ,,neuen" Haus An Möhlendieck, einen kleinen Einblick können sich Interessierte unter anderem auch zum Sommerfest mit Tag der offenen Tür im August verschaffen.

Doch auch sonst sind die Türen stets für Besucher geöffnet. ,,Wir wollen größtmögliche Transparenz, und darum ist jeder herzlich willkommen einfach mal bei uns vorbei zu schauen, dafür bedarf es keiner Extratermine", lädt Martina Stürmer zu einem Besuch.


Erschienen in der "Kiek mol rin", 07.2016

Unser Team und Bewohner des Pflegeheims

Team und Bewohnder des Alten- und Pflegeheims in Hanerau-Hademarschen